Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





PD Dr. Daniel Hensel

Daniel Hensel

Daniel Hensel

Daniel Hensel

geb. am 17.04.1978 in Büdingen/Oberhessen

Ausbildung

  • 1995-1999 Kompositionsschüler von Gerhard Schedl
  • 1998-1999 Studium Musikwissenschaft und Alte Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 1999-2002 Kompositionsstudium bei Prof. Heinz Winbeck an der Hochschule für Musik Würzburg
  • 2002-2004 Kompositionsstudium bei Prof. Manfred Trojahn an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
  • 2004 Diplom in Komposition "mit Auszeichnung"
  • 2004-2005 Aufbaustudium Komposition bei Prof. Michael Obst an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar
  • 2005-2008 Studium in der Meisterklasse Komposition bei Prof. Heinz Winbeck an der Hochschule für Musik Würzburg
  • 2009-2011 Doktorand in Musikwissenschaft bei Prof. Dr. Peter Ackermann an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
  • Von Ende 2010 - Mitte 2012 Selbststudium in elektroakustischer Komposition mit Schwerpunkt "Computermusik", Einarbeitung in: Csound, Max/MSP, Pure Data, SuperCollider und Java-Programmierung
  • Ende 2012 erste Computerkompositionen und Musikvisualisierungen (die von der Fachwelt wohlwollend kommentiert wurden)
  • 13.07.2011 Promotion zum Dr. phil. an der HfMDK "magna cum laude"
  • 2012-2016  Arbeit mit Ingo Jache an der Musikanalyse-Software "PALESTRiNIZER" für die Habilitationsschrift „Modus, Klang- und Zeitgestaltung in Motetten Orlando di Lassos und Giovanni Pierluigi da Palestrinas“, Habilitationsprojekt in systematischer Musikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg bei Prof. Dr. Wolfgang Auhagen
  • Abschluss der Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten der Martin-Luther-Universität  am 18.5. und feierliche Überreichung der Habilitations-Urkunde zur Führung des Titels Dr. phil.habil. an der Martin-Luther-Universität am 1.7.2016.

Beruflich

  • Zahlreiche Auftragswerke und Uraufführungen als Komponist (auch international) mit Dirigenten wie Manfred Honeck, Muhai Tang oder Sebastian Weigle, Ensembles wie dem Ensemble Modern oder dem ensemble lux, Solisten wie Carin Levine, Rafal Zambrzycki-Payne, Tomasz Skweres, Marianna Oczkowska u.a. Zusammenarbeit mit dem Regisseur Edgar Reitz.
  • Seit 2011 Lehrbeauftragter in historischer Musikwissenschaft an der HfMDK-Frankfurt am Main.

Veröffentlichungen

Publikationsliste: Daniel Hensel
Publikationsliste Daniel Hensel.pdf (22,4 KB)  vom 30.08.2016

Zum Seitenanfang