Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Auslandsstudium / ERASMUS

Das Erasmus-Abkommen ermöglicht Studierenden, ein bis zwei Semester an einer Partnerhochschule im europäischen Ausland zu studieren. Dafür können Studierende sowohl finanzielle als auch organisatorische Unterstützung erhalten. Die finanzielle Förderung beinhaltet den Erlass von Studiengebühren an der Partneruniversität und das Erasmus-Teilstipendium (abhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort). Organisatorische Hilfe erfolgt bei der Bearbeitung von Antragsformalitäten, der inhaltlichen Planung des Auslandsstudiums und nicht zuletzt bei der Anerkennung auswärtig erbrachter Studienleistungen an der Heimatuniversität gewährleistet.

Momentan bestehen Kooperationsvereinbarungen über den Austausch von Studierenden und Dozenten mit den Universitäten in Brno, Graz, Helsinki, Olomouc, Paris (Sorbonne), Rom (La Sapienza), Wien (Universität für Musik und darstellende Kunst), Thessaloniki, Arta und Brasov. Nähere Informationen zu den genannten Partnerhochschulen finden Sie hier.

Die Kooperationsverträge werden immer von einzelnen Instituten der Universität gepflegt. Sie können sich daher auch nach den Kooperationspartnern der Institute erkundigen, an denen Sie Ihr zweites Studienfach belegen. Informationen zu den Kooperationspartnern aller Institute können Sie auf der Internetseite vom International Office der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg finden. Dort erhalten Sie auch umfassende Informationen zu den Formalitäten (inklusive Bewerbungsfrist) bei der Beantragung von Erasmus-Studienplätzen.

Bitte beachten Sie auch die Aushänge im Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaft.

Studierende, die Interesse an einem Studium im Ausland haben, sollten sich zunächst auf den Internetseiten der Partnerhochschulen über die jeweiligen Lehr- und Forschungsschwerpunkte informieren. Natürlich sind aber auch Ihre Fremdsprachenkenntnisse ein wichtiges Auswahlkriterium für die Wahl des Studienortes. Streben Sie ein Auslandsstudium in einem Land an, dessen Sprache Sie nicht fließend beherrschen, so sollten Sie sich rechtzeitig um die Teilnahme an Sprachkursen bemühen. Informationen über Sprachkurse an der Martin-Luther-Universität erhalten Sie beim Sprachenzentrum.

Informationen zur Bewerbung für einen Erasmus-Studienplatz erhalten Sie bei dem Erasmus-Koordinator der Abteilung Musikwissenschaft.

Erasmus-Koordinatorin der Abteilung Musikwissenschaft

Prof. Dr. Kathrin Eberl-Ruf
E-Mail:

Zum Seitenanfang