Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gruppenbild

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften (IMMS)
Abteilung Musikwissenschaft

Telefon: (0345) 55-24 551
Telefax: (0345) 55-27 206

Kleine Marktstraße 7
06108 Halle

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften (IMMS)
Abteilung Musikwissenschaft
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Abteilung Musikwissenschaft

Willkommen auf den Seiten der Abteilung Musikwissenschaft

Mitten in der historischen Altstadt ist die Abteilung Musikwissenschaft gelegen und bildet gemeinsam mit dem Händel-Haus und der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik das Händelhaus-Karree, eines der geistig-kulturellen Zentren Halles. Die Abteilung Musikwissenschaft ist eine der wenigen in Deutschland, die Lehre und Forschung in allen drei Teilbereichen der Musikwissenschaft anbietet: in der Historischen und Systematischen Musikwissenschaft sowie der Musikethnologie. Kooperationsbeziehungen pflegt die Abteilung sowohl zu anderen Instituten der MLU, verschiedenen Hochschulen als auch zu außeruniversitären Institutionen. Spezialisierung ebenso wie Austausch und interdisziplinäres Arbeiten werden so ermöglicht. Regelmäßig finden Konzerte, Vorträge und Tagungen statt.

Im Rahmen des Hochschulinformationstages (HIT) 2017 entstand ein Kurzinterview mit Herrn Dr. Drauschke und Frau Schaefer über das Studium der Musikwissenschaft in Halle. Den Link finden Sie unter Informationen für Interessenten.

Bewerbung/Einschreibung

Aktuelles

Facebook

Aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen, Stipendien oder Praktikumsausschreibungen finden Sie auf unserer Facebook-Seite   .

Kooperation mit der Oper für das SS 2017

Kooperation mit der Oper 2017

Kooperation mit der Oper 2017

Kooperation mit der Oper 2017

Der Fachschaftsrat und die Oper gehen für das Sommersemester eine Kooperation ein, so dass der Besuch von drei Veranstaltungen (siehe Datei) kostengünstig möglich wird.

Diese Kooperation gilt für alle Studierenden in den Bereichen Musik, Sport und Medien!

Studienkurs der Stuftung Händel-Haus 2017

Muk-Show Case

Muk-Show Case

Muk-Show Case

Alle Studierende der Musik sind vom 20. bis 22. September 2017 dazu eingeladen, die Sammelbestände der Stiftung Händel-Haus in Halle (S) näher kennen zu lernen.

Bitte achten Sie auf die Bewerbungsfrist!

Neuerscheinung: Musikwissenschaft 1900-1930.
Zur Institutionalisierung und Legitimierung
einer jungen akademischen Disziplin

Das einhundertjährige Jubiläum des 1913 von
H. Abert begründeten Musikwissenschaftlichen
Seminars an der Universität Halle
bildete den Anlass für das Entstehen des Bandes,
der gleichsam in konzentrischen Kreisen
von Halle aus die Betrachtung auf Berlin, Göttingen,
Breslau, Königsberg, Wien, Prag, Bern,
Frankreich, Polen, die Sowjetunion und Finnland
ausweitet. Flankiert werden die Beiträge
von übergreifenden Untersuchungen, die sich
dem Verhältnis von Musikwissenschaft und
Musikjournalismus, der Kategorie der Alten
Musik und kulturdarwinistischen Tendenzen
im betrachteten Zeitraum widmen.

Auhagen-Hirschmann-Maekelae 1900-1930.pdf (81,7 KB)  vom 13.06.2017

Abschiedsvorlesung Frauf Prof. Dr. Schwörer-Kohl

Abschiedsvorlesung Schwörer-Kohl

Abschiedsvorlesung Schwörer-Kohl

Abschiedsvorlesung Schwörer-Kohl

Am Mittwoch, den 28.06.2017 um 18 Uhr findet die Abschiedsvorlesung von Frau Prof. Dr. Schwörer-Kohl (Musikethonologie) statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Zum Seitenanfang